Über uns

Das Unternehmen mit Dach- und Sachverstand

Die umfangreichen Arbeiten in den Bereichen Dachdeckung und Fassadenbekleidung, die vom Dachdeckermeisterbetrieb Stefan Eckel ausgeführt werden, stellen besondere Anforderungen an Planung und Ausführung sowohl technischer, als auch in kaufmännischer Hinsicht.

Das Unternehmen, das 1996 gegründet wurde, entwickelte sich durch seine hohe Leistungsfähigkeit und Kompetenz sehr schnell zu einem renommierten Dachdeckerbetrieb. Das breit gefächerte Angebot erstreckt sich von Dachdeckungen, über Dachdichtungen, Dachbegrünungen bis hin zur Fassadenbekleidung. Um die Lebensdauer der Arbeiten zu verlängern, wird der Instandhaltung und Wartung eine große Bedeutung beigemessen.

Um dem Kunden eine umfassende, fachspezifische Betreuung anbieten zu können, betreibt Stefan Eckel ein technisches Büro (TSE) für Dach – Wand und Abdichtungen, welches das Sicherheits- und Qualitätsbedürfnis der Kunden sowie Architekten durch spezielle Fachkenntnisse und eigens erstellte Gutachten im Rahmen der EU-Richtlinien erfüllt.

Die fachspezifische Zusammenarbeit des technischen Büros von Stefan Eckel ist das zweite Standbein des jungen Unternehmers. Die Zusammenarbeit mit Architekten funktioniert problemlos. Das technische Büro kooperiert mit einem Pendant in Saarbrücken, um auf eventuelle Probleme oder aufkommende Fachfragen überregional reagieren zu können.

Für ausgefallene Wünsche findet der Dachdeckermeister die passenden Lösungen. Das Sicherheits- und Qualitätsbedürfnis der Kunden wird durch spezifische Fachkenntnis und eigens erstellte Gutachten im Rahmen der EU-Richtlinien erfüllt. Alle, besonders aber die anspruchsvollen Arbeiten, die mittlerweile zu einem Steckenpferd des Firmeninhabers geworden sind, sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Ein Beispiel für nicht alltägliche Arbeiten ist die Salinenabdichtung in Remscheid-Lennep.

Top